Aktuelles

Dezember 2017

Interessante Einblicke in die erste Klasse

 

Diese Kleinen gehen nun seit einigen wenigen Monaten in die Schule. Was sie dabei alles gelernt und entdeckt haben, zeigen sie uns auf ihrer Klassenseite. Viel Spass!

November 2017

Heb Sorg - auch zu deinem Körper

 

Die Zweitklässler beschäftigen sich ganz intensiv mit dem Jahresmotto "Heb Sorg". Dabei entstehen im Unterricht gesunde Znünis, die schon beim Herstellen und dann vor allem beim Essen ganz viel Spass machen.

Mehr Fotos finden Sie hier.

Mit Lebkuchen Kinder unterstützen 

 

Unter dem Motto «Kinder für Kinder» sind in den nächsten Wochen rund 2'000 Schulkinder in den Kantonen Luzern und Zug unterwegs. In Rain werden die Kinder der 4. und 5. Klasse auf sie zukommen. Mit dem Verkauf eines Lebkuchens sammeln sie Geld für Pro Juventute Luzern/Zug. Als Dank erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Zustupf in die Klassenkasse.

 

mehr

Voranzeige

ISS Wintersportlager 2018 in Grindelwald

 

Dieses Schuljahr werden wir wieder in der ersten Fasnachtsferienwoche (05. – 09. Februar 2018) ins Wintersportlager nach Grindelwald fahren. Teilnehmen dürfen Schülerinnen und Schüler der 6.-9. Klasse. Kein Geld ist kein Grund! Bei klammen Familienfinanzen werden wir gemeinsam eine Lösung finden. Beispiel: Für 60.-/Woche kann das ganze Wintersportmaterial bei uns gemietet werden!

 

Die Lagerleitung 2018

 

Andreas Bucher, Klassenlehrer 1. ISS

bucher.andreas@rahi.educanet2.ch

 

Thomas Schürch, Klassenlehrer 2. ISS

schuerch.thomas@rahi.educanet2.ch

Den passenden Beruf finden – eine wirklich schwierige Aufgabe!

 

Am 27.Oktober hatten die Jugendlichen der 2. Sekundarstufe einen ganzen Tag zur Verfügung, um sich intensiv mit der Berufswahl auseinanderzusetzen.

Am Vormittag durften sie in kleinen Gruppen (3-5 Jugendliche) jeweils für eine Stunde in einen  Betriebe hineinschauen und meistens auch gleich selber Hand anlegen.

 

mehr

Oktober 2017

Einblick in den Kindergarten

 

Im Kindergarten C ist auch in diesem Schuljahr wieder viel los. Wenn Sie Lust haben, einen Blick hineinzuwerfen, dann finden Sie hier einige Bilder.

September 2017

Lehrplan 21 – Hausaufgaben

 

Die Schulen Rain und Hildisrieden haben wie alle Gemeinden im Kanton Luzern im Sommer den Lehrplan 21 eingeführt. Für die Lehrpersonen bedeutet dies viele kleinere und grössere Veränderungen. Diese alle konsequent umzusetzen benötigt Zeit und wird uns sicher auch in den kommenden Jahren noch beschäftigen.

Die Kinder und Sie als Eltern werden unmittelbar nicht viel von diesen Neuerungen bemerken.

 

Welche Änderungen auf Sie zukommen, lesen Sie im Oktober-Rainfo oder hier nach.

Mardi, 19 septembre 2.ISS: Nous allons à Berne!

 

„Es war ein bisschen früh am Morgen“, schrieb Dario in seiner Rückmeldung. Genauer gesagt war es 5.45 als der Car die 2.ISS in Rain einsteigen liess, um mit ihnen nach Bern zu fahren.

 

Wie der Ausflug der 2. ISS nach Bern weiterging, lesen Sie hier nach.

Heb Sorg - Pflanzfest

 

Am letzten Freitag bevor die Ferien beginnen, treffen sich die Primarkinder auf dem Parkplatz zum Pflanzfest. 11 farbig bemalte und gestaltete Blumentöpfe stehen dort und warten darauf, dass sie bepflanzt werden. Nachdem die Lehrerband ein Stück gespielt und Martin Flückiger, der neue Schulleiter, eine Ansprache gehalten hat, kommen Erde und ganz unterschiedliche Pflanzen in die Tonkübel. Jetzt gilt es für die Klassen zu den Pflanzen Sorge zu tragen. 

Von dem Fest gibt es noch mehr Bilder und diese sind hier zu sehen.

Herbstwanderung Primar

 

Das Wetter war grandios für eine Wanderung, warm, sonnig mit einer frischen Brise. 208 Rainer Schulkinder machten sich auf den Weg zum Nordpol und verbrachten dort mit Spielen, Klettern, Planschen und Bräteln eine ganz tolle Zeit. Die Stimmung war grossartig und der Rückweg mit dem Bus klappte hervorragend. Auf den Bildern, die Sie hier finden, kann man die tolle Stimmung förmlich sehen.

Gute Beurteilung der Schulen Rain und Hildisrieden

 

In diesem Schuljahr wurden die drei Einheiten der Schulen Rain/Hildisrieden (KG/PS Rain, KG/PS Hildisrieden, ISS Rain/Hildisrieden) von der kantonalen Abteilung Schulevaluation extern evaluiert. Dabei fanden Unterrichtsbesuche statt, Lehrpersonen und Lernende wurden interviewt und nahmen an einer Umfrage teil, Erziehungsberechtigte waren ebenfalls zur Teilnahme an einer Befragung eingeladen.

 

Nun liegen die detaillierten Berichte vor. Beurteilt wurden die Bereiche Führung und Management, Bildung und Erziehung, Ergebnisse und Wirkungen. Die Schulen Rain/Hildisrieden wurden sehr positiv beurteilt. Wir freuen uns sehr über die ausserordentlich positiven Rückmeldungen und sind motiviert, uns auch in Zukunft für eine gute Schule in Rain und Hildisrieden einzusetzen.

Aufgezeigt wurde auch das Entwicklungspotenzial. Die Schulleitung hat in der Zwischenzeit zusammen mit den Evaluatoren die Entwicklungsziele für die nächsten Jahre definiert.

 

Wir danken allen Eltern, die sich bei der Umfrage beteiligten.

 

Eine Zusammenfassung der Beurteilung und die definierten Entwicklungsziele finden Sie hier.

 

Die Ergebnisse der Evaluation der ISS Rain/Hildisrieden finden Sie auf der Webseite der ISS.