Wintersporttag der 3. und 4. Klassen am 26. Januar 2017

 

 

Wenn man für den Wintersporttag nicht auf tolles Wetter angewiesen ist, kann das auch so seine Vorteile haben. Man kann nämlich gehen, wenn es Winter ist und es grad gut in die Planung passt. Und Spass machen tut es ja sowieso immer, egal ob es neblig ist oder nicht.

So entschieden sich die 3./4. Klässler am 26. Januar aufs Eisfeld in Luzern zu gehen und dort ihren Wintersporttag zu verbringen. Und tatsächlich war die Stimmung trotz grauem Nebel ganz heiter und freudig!